Volkswagen

Dr. Volks und Mr. Wagen

Bei der Hauptversammlung des weltgrößten Autoherstellers Volkswagen zeigt sich die ganze Schizophrenie, die derzeit typisch für die Branche ist. Bei Volkswagen haben sie zumindest eine Lektion gelernt. Als sich der Vorstandsvorsitzende Herbert Diess bei der Hauptversammlung in Berlin an die Aktionäre wendet, wimmelt es nur so von Begriffen, die nach Verantwortung klingen. Nach sozialer, juristischer, vor allem aber ökologischer Verantwortung. „Entschlossener als unsere Wettbewerber“ treibe man den Wandel voran, sagt …

Weiterlesen
Hauptversammlung

Achleitner oder Pötsch: Wer bekommt den größeren Rüffel?

Der Bayer-Aufsichtsrat ist auf der Hauptversammlung letzte Woche mit einem blauen Auge davongekommen: Anders als der Vorstand wurden die Aufseher entlastet – allerdings lediglich mit einer Zwei-Drittel-Mehrheit. Das darf man als klaren Denkzettel für Aufsichtsratschef Werner Wenning verstehen. Einen solchen dürften in den kommenden Wochen weitere Chefkontrolleure bekommen, allen voran Paul Achleitner: Laut Handelsblatt spielt „mindestens ein großer Aktionär“ der Deutschen Bank mit dem Gedanken, den Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung …

Weiterlesen
Wolfgang Porsche

Aktionär kritisiert Einfluss auf Konzern: Wolfgang Porsche schießt gegen VW-Betriebsrat

Er habe nichts gegen Mitbestimmung, versichert Wolfgang Porsche. Doch kritisiert der Volkswagen-Aktionär entschieden die seiner Meinung nach zu große Machtfülle von Betriebsrat und Gewerkschaften bei dem Konzern. Der Einfluss habe „Verkrustungen“ begünstigt, die jetzt den raschen Umbau des Autobauers bremsten. Volkswagen-Miteigner Wolfgang Porsche hat sich kritisch über die Macht von Betriebsrat und Gewerkschaft bei dem Autobauer geäußert. Er warf der Arbeitnehmervertretung am Rande des Genfer Autosalons indirekt vor, für „Verkrustungen“ …

Weiterlesen
Volkswagen

Christian Senger wird Digital-Vorstand bei VW

Bei Volkswagen gibt es erstmals einen Vorstand für Digitales, der auch konzernweit alle Software-Aktivitäten verantwortet. Mit Wirkung zum 1. März 2019 übernimmt Christian Senger (44) das neu geschaffene Ressort Digital Car & Services im Vorstand der Marke Volkswagen Pkw. Er war bisher Leiter der Baureihe e-Mobility für Volkswagen. Senger übernimmt zudem in Personalunion die Konzernfunktion Leiter Digital & Services. Er verantwortet damit auch konzernweit die digitalen Aktivitäten samt Software. Bislang hatte VW-Chef …

Weiterlesen
Stephan Wöllenstein

China-Chef von VW wird Markenvorstand

Durch langjährige Erfahrung ist Stephan Wöllenstein in den Vorstand der Marke Volkswagen Pkw aufgerückt. Er steuert seit 2016 das Chinageschäft. Der Chef des VW-Chinageschäfts, Stephan Wöllenstein, wird Mitglied des Vorstands der Marke Volkswagen Pkw. Wöllenstein, der seit 2016 in Peking das Chinageschäft der Marke steuere, werde zum 1. Februar in den Vorstand berufen, teilte der Autobauer am Mittwoch mit. Jochem Heizmann, der bisherige China-Vorstand, wechselte Mitte Januar in den Ruhestand. Konzernchef Herbert Diess hob die …

Weiterlesen
Hiltrud Werner

Hiltrud Werner (VW): Compliance & Governance per Dekret?

Um diesen Job ist sie wahrlich nicht zu beneiden: VW-Compliance-Chefin Hiltrud Werner muss einen tiefgreifenden Wandel vorantreiben und hat dem „Spiegel“ jetzt von ihren Bemühungen berichtet. Eine Aussage finden wir besonders bemerkenswert: „Der Muskel ‚Selbstreflexion‘“, so Werner, sei bei VW bislang „nicht ausgeprägt“ gewesen. Dahinter steckt die wichtige Erkenntnis, dass man Regeltreue und Haltung nicht per Dekret verordnen kann – das ist eine Frage der Unternehmenskultur. Wie Mitarbeiter von Risikofaktoren …

Weiterlesen
Winterkorn

Jetzt scheidet Winterkorn auch beim FC Bayern aus

Nach seinem Aus bei VW ist nun auch beim FC Bayern Schluss: Martin Winterkorn verlässt den Aufsichtsrat. Der Rekordmeister hatte lange am ehemaligen Skandalmanager festgehalten. Er ist der zweite prominente Abgang. Der frühere Chef des Volkswagen-Konzerns Martin Winterkorn verlässt den Aufsichtsrat der FC Bayern München AG. Wie der Rekordmeister erklärte, habe der 71-Jährige bei der AG-Hauptversammlung am Montag nicht mehr kandidiert. Winterkorn gehörte dem Gremium fast 16 Jahre an. Ob …

Weiterlesen
VW-Skandal

Mitbestimmung: Die Lehren aus dem VW-Skandal

Als wäre das Maß seit Dieselgate nicht voll, musste Volkswagen den nächsten schweren Fehler eingestehen: Der Konzern hat rechtswidrig Tausende Vorserienfahrzeuge verkauft. Das wirft erneut die Frage auf, warum ausgerechnet bei VW, wo die Gewerkschaften und der Staat großen Einfluss haben, eine Unternehmenskultur mit einem derartigen Fokus auf Umsatz- und Profitmaximierung gedeihen konnte. Und nachdem wir die Rolle der Politiker im Aufsichtsrat mehrfach kritisch beleuchtet haben, ist es an der …

Weiterlesen
VW

Aufsichtsrat der Woche: Wolf-Michael Schmid (Traton)

Volkswagen treibt den Börsengang seiner Lkw-Sparte Traton voran: Noch vor Weihnachten soll sich der Aufsichtsrat um Hans Dieter Pötsch auf einer außerordentlichen Sitzung mit dem Thema befassen; auf der Agenda steht auch die Besetzung des Traton-Kontrollgremiums. Und laut einem Bericht des Handelsblatts ist dort ein Platz für Wolf-Michael Schmid reserviert: Niedersachsen hat sich demnach für den Unternehmer und ehemaligen Braunschweiger IHK-Präsidenten entschieden, statt einen Minister oder Staatssekretär zu entsenden. Fünf …

Weiterlesen
Audi

Stadler-Nachfolge: Audi-Interimschef Bram Schot ist praktisch alternativlos

Der 57-jährige Niederländer soll Audi bis Ende 2021 führen. In den Aufsichtsrat des FC Bayern zieht aber VW-Chef Herbert Diess. Dass er einmal Audi-Chef werden würde, das hätte Bram Schot im Sommer 2017 wohl selbst nicht geglaubt. Damals leitete er noch den Vertrieb für VW-Nutzfahrzeuge in Hannover. Nach den gängigen Maßstäben im VW-Konzern ist man dort vom Audi-Chefsessel ungefähr so weit entfernt wie die Erde vom Mond. Doch nach der Verhaftung von Rupert Stadler Mitte Juli ist bei Audi nicht …

Weiterlesen
Aufsichtsrat

Was macht eigentlich ein Aufsichtsrat?

In Deutschland dürfen sich Aufsichtsräte nicht ins operative Geschäft einmischen. Auf die leichte Schulter nehmen kann man die Aufgabe aber nicht. Sehr häufig werde ich gefragt, was ein Aufsichtsrat eigentlich so macht. Manchmal verbunden mit der Wahrnehmung, das sei doch ein langweiliger Job – man sitzt dauernd in Meetings und nickt bereits abgestimmte Entscheidungen ab. Gerade weil derzeit viel Aufmerksamkeit auf der Aufsichtsratstätigkeit liegt – man nehme die Beispiele Volkswagen, Deutsche Bank und Thyssen-Krupp – …

Weiterlesen
Stephan Weil

Dieselgate: VW-Aufsichtsrat Weil und das Hardware-Problem

Anders als seine Parteifreundin, die Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD), hält der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil wenig von Hardwarenachrüstungen bei Diesel-Fahrzeugen. Sie seien „anders als oft suggeriert kein Allheilmittel“, verkündete er vergangene Woche. Diese Meinung kann man natürlich vertreten – das Problem ist nur: Weil ist zugleich VW-Aufsichtsrat und damit rechtlich dem Wohl des Unternehmens verpflichtet. Und es fällt schwer zu glauben, dass dies bei seiner Meinungsbildung keine Rolle gespielt hat. …

Weiterlesen