Wirecard

Wirecard ist ein Weckruf! Wir brauchen einen Corporate-Governance-Masterplan.

Liebe Leser der GermanBoardNews, während der Bund Anteile an der Lufthansa übernimmt und seine Vertreter in den Aufsichtsrat ‚entsendet‘, laufen bei der anderen prominenten Beteiligung, der Commerzbank, der Vorstands- und der Aufsichtsratsvorsitzende , weil sie offenbar dem Druck eines Investors nicht standhalten können/wollen (siehe dazu unser heutiges Top vs. Flop). Ich möchte mich heute zunächst  nochmal (und bestimmt nicht zum letzten Mal) dem WIRECARD-Skandal widmen. Denn mich treibt insbesondere die …

Weiterlesen
Norbert Winkeljohann

Norbert Winkeljohann: Interessenkonflikt im Deutsche-Bank-Aufsichtsrat?

Auf der Hauptversammlung Ende Mai werden die Aktionäre der Deutschen Bank voraussichtlich Norbert Winkeljohann als Nachfolger von Henning Kagermann (70) in den Aufsichtsrat wählen. Das würde jedoch zu einem Interessenkonflikt führen, wie der Spiegel in seiner aktuellen Ausgabe schreibt. Denn der 60-Jährige ist noch bis Sommer Deutschland-Chef von PwC – und die Deutsche Bank sucht derzeit nach einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die ab 2020 ihre Bilanzen testiert. Dann muss der aktuelle Prüfer …

Weiterlesen
Beate Uhse

Beate Uhse AG: Welche Verantwortung trägt das Trio im Aufsichtsrat?

Ein Insolvenzantrag ist nicht nur für das Management, sondern auch für den Aufsichtsrat eine schmerzliche Niederlage. Insofern dürften die drei Aufsichtsräte des Erotikkonzerns Beate Uhse derzeit harte Zeiten durchleben – zumal sie bereits seit vielen Jahren im Kontrollgremium sitzen: Ex-Chef und Großaktionär Gerard Cok wurde bereits 2008 Aufsichtsratsvorsitzender; nur ein Jahr später holte er Andreas Bartmann (Geschäftsführer des Outdoor-Händlers Globetrotter) an seine Seite. 2011 komplettierte der Wirtschaftsprüfer Udo Bensing das …

Weiterlesen