Florinda Bogner

Aufsichtsrätin der Woche: Florinda Bogner (Willy Bogner)

Jetzt ist es amtlich: Wie das Sportmode-Unternehmen Willy Bogner in der vergangenen Woche mitteilte, zieht Gründer-Tochter Florinda Bogner in den Aufsichtsrat ein. Ihr Vater zeigte sich in einer Pressemitteilung erfreut, dass sich die 34-Jährige entschieden hat, „im Aufsichtsrat Verantwortung zu übernehmen“. Gemeinsam mit ihm werde sie künftig „die Tradition der Marke und die Interessen der Familie vertreten“. Florinda Bogner hat in den USA Innenarchitektur studiert und arbeitet nach Unternehmensangaben „erfolgreich …

Weiterlesen
Wolfgang Reitzle

Wolfgang Reitzle: Wegbereiter einer exzessiven Shareholder-Value-Kultur?

Bei Linde weht nach der Fusion mit dem US-Unternehmen Praxair ein anderer Wind. Das ist die klare Botschaft eines Doppel-Interviews von CEO Steve Angel und Chairman Wolfgang Reitzle im Handelsblatt: Zentral seien aus seiner Sicht „kontinuierliche Verbesserungen und der Shareholder Value“, sagte Angel, der zuletzt 22 Millionen Dollar im Jahr kassierte. Auch Wolfgang Reitzle sprach ausführlich über die Aktionäre und verwies mehrfach auf die Marktbewertung, die auf 84 Milliarden Euro …

Weiterlesen
Axel Springer

Aufsichtsrat des Jahres: Giuseppe Vita (Axel Springer)

Nach 17 Jahren ist im kommenden April Schluss: Der Sizilianer Giuseppe Vita (83) legt sein Mandat als Aufsichtsratschef des Medienkonzerns Axel Springer nieder – „im Interesse der weiteren Verjüngung des Aufsichtsrats“, wie das Unternehmen mitteilte. Und auch, wenn einige Beobachter diesen Schritt wegen Vitas fortgeschrittenen Alters für überfällig halten, muss man dem langjährigen Schering-Vorstandschef zugute halten: Giuseppe Vita hat gerade am Ende seiner Amtszeit hervorragende Arbeit geleistet und wird einen …

Weiterlesen
Aufsichtsräte

HV-Saison & Aufsichtsräte: Warnschüsse, aber keine Revolte – vorerst

Es ist also bei einem prominenten Opfer geblieben: Stefan Wolf, abgewählter Aufsichtsratschef des Automobilzulieferers Norma. Darüber hinaus haben Investoren wie Deka oder Union Investment in der abgelaufenen HV-Saison zwar teils harsche Kritik an Aufsichtsratskandidaten geübt und dabei auch keine Scheu vor großen Namen wie Jürgen Hambrecht oder Wolfgang Reitzle gezeigt. Aber sie schafften es nicht, genug andere Aktionäre auf ihre Seite zu ziehen – die meisten umstrittenen Kandidaten durften sich …

Weiterlesen

Overboarding: Die Liste der gescholtenen Multi-Aufsichtsräte

Was haben Richard Berliand (Deutsche Börse), Günther Bräunig (Deutsche Post), Wolfgang Eder (Infineon), Jürgen Hambrecht (Daimler) und Wolfgang Reitzle (Linde) gemeinsam? Sie mussten sich in der laufenden HV-Saison harsche Kritik von Investoren und/oder Aktionärsberatern anhören: Wegen ihrer hohen Arbeitsbelastung als Vorstände oder Multi-Aufsichtsräte hätten sie nicht genug Zeit für das jeweilige Mandat, argumentierten Ivox Glass Lewis (mit Blick auf den Ex-JP-Morgan-Banker Berliand und Voestalpine-Chef Eder) sowie die Fondsgesellschaften Deka Investments …

Weiterlesen
Deutscher Corporate Governance Kodex

Investoren & Kodex: Aufsichtsratschefs sollen reden – aber worüber eigentlich?

Auf dem Deutschen Aufsichtsratstag im November kritisierten mehrere Teilnehmer – allen voran Alexander Dibelius von CVC Capital Partners – die neue Empfehlung im Corporate-Governance-Kodex, der zufolge Aufsichtsratschefs mit Investoren über „aufsichtsratsspezifische Themen“ reden sollen. Aber mit wem genau – und mit wem nicht? Und vor allem: Was sind „aufsichtsratsspezifische Themen“? Jetzt zeigt der Fall Linde, wie konfliktträchtig gerade der zweite Aspekt ist. Denn offenbar hätten sich Investoren gewünscht, mit Aufsichtsratschef …

Weiterlesen
Linde

Mitbestimmung: Warum Linde-Chef Reitzle gar nicht anders kann

Beim Gase-Hersteller Linde wächst die Wahrscheinlichkeit, dass der Aufsichtsrat der Fusion mit dem Wettbewerber Praxair nur wegen des Doppelstimmrechts von Gremienchef Wolfgang Reitzle durchwinkt. Eine Sondersitzung des zwölfköpfigen Aufsichtsrats Ende letzter Woche brachte Medienberichten zufolge keine Annäherung zwischen Kapital- und Arbeitnehmervertretern, von einer „unterkühlten Atmosphäre“ ist die Rede. Aber wäre es tatsächlich ein Drama, wenn Reitzle sein doppeltes Stimmrecht einsetzt (die Bereitschaft dazu hat er bereits erklärt)? Wir meinen: Wenn …

Weiterlesen
cooling-off

Cooling-Off: Zu „heiß“, um in zwei Jahren abzukühlen?

Wenn Vorstandschefs direkt in den Aufsichtsrat wechseln, überwachen sie ihre eigenen Ex-Kollegen und die Umsetzung der eigenen Strategie. Unabhängigkeit sieht anders aus. Die zweijährige Cooling-Off-Phase ist deshalb prinzipiell eine gute Idee – reicht aber bei vielen Chefs nicht, um ausreichend abzukühlen. Anders formuliert: Wer ein Unternehmen über lange Jahre geprägt hat, wird auch in 24 Monaten schwerlich die erforderliche Distanz für eine unabhängige Überwachung entwickeln. Wir bleiben deshalb skeptisch, wenn …

Weiterlesen
aktien

Unabhängigkeit: Warum Aufsichtsräte Aktien meiden sollten

[fusion_builder_container hundred_percent=“no“ equal_height_columns=“no“ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ background_position=“center center“ background_repeat=“no-repeat“ fade=“no“ background_parallax=“none“ enable_mobile=“no“ parallax_speed=“0.3″ video_aspect_ratio=“16:9″ video_loop=“yes“ video_mute=“yes“ overlay_opacity=“0.5″ border_style=“solid“][fusion_builder_row][fusion_builder_column type=“1_1″ layout=“1_1″ spacing=““ center_content=“no“ hover_type=“none“ link=““ min_height=““ hide_on_mobile=“small-visibility,medium-visibility,large-visibility“ class=““ id=““ background_color=““ background_image=““ background_position=“left top“ background_repeat=“no-repeat“ border_size=“0″ border_color=““ border_style=“solid“ border_position=“all“ padding=““ dimension_margin=““ animation_type=““ animation_direction=“left“ animation_speed=“0.3″ animation_offset=““ last=“no“][fusion_text] In der vergangenen Woche geriet Linde-Aufsichtsratschef Wolfgang Reitzle wegen umstrittener Aktiendeals in die Schlagzeilen. Wir möchten an dieser Stelle vor Skandalisierung und Vorverurteilung warnen, aber die Frage aufwerfen: …

Weiterlesen